Yves Robert

geboren am 21.6.1920 in Saumur, Loire, Frankreich

gestorben am 20.5.2002 in Parigi, Frankreich

Links www.cyranos.ch (Deutsch, Englisch)

Yves Robert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Yves Robert (* 21. Juni 1920 in Saumur; 20. Mai 2002 in Paris) war ein französischer Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur.

Leben

Yves Robert ging als Teenager nach Paris, um dort erste Erfahrungen als Schauspieler auf Theater- und Varietebühnen zu sammeln. Seine erste Filmrolle übernahm er 1948. Als Drehbuchautor und Regisseur hatte er großen Erfolge mit einigen Komödien. Vor allem seine Filme Krieg der Knöpfe, Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh und Ein Elefant irrt sich gewaltig brachten ihm internationale Anerkennung.

1962 wurde er mit dem Jean-Vigo-Preis ausgezeichnet.

Robert war von 1956 bis zu seinem Tode mit der Schauspielerin Danièle Delorme (* 1926) verheiratet. Danièle Delorme war auch Partnerin in seiner Filmproduktionsfirma.

Filmografie (Auswahl)

Schauspieler

  • 1955: Das große Manöver (Les grandes manuvres) Regie: René Clair
  • 1966: Herzkönig (Le roi de cur) Regie: Philippe de Broca
  • 1970: Voyou Der Gauner (Le vouyou) Regie: Claude Lelouch
  • 1972: Die Entführer lassen grüßen (Laventure, cest laventure) Regie: Claude Lelouch
  • 1972: Alfred, die Knallerbse (Les malheurs dAlfred) Regie: Pierre Richard
  • 1976: Der Richter und der Mörder (Le juge et lassassin) Regie: Bertrand Tavernier
  • 1980: Der ungeratene Sohn (Un mauvais fils) Regie: Claude Sautet
  • 1992: Die Krise (La crise) Regie: Coline Serreau

Regisseur

  • 1958: Fisch oder Fleisch (Ni vu ni connu)
  • 1961: Die unfreiwillige Weltreise der Familie Fenouillard (La famille Fenouillard)
  • 1962: Der Krieg der Knöpfe (La guerre des boutons)
  • 1963: Wie der Vater, so der Sohn (Bébert et lomnibus)
  • 1966: Auch große Scheine können falsch sein (Monnaie de singe)
  • 1968: Alexander, der Lebenskünstler (Alexandre le bienheureux)
  • 1972: Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh (Le grand blond avec une chaussure noire)
  • 1974: Der große Blonde kehrt zurück (Le retour du grand blond)
  • 1976: Ein Elefant irrt sich gewaltig (Un éléphant ça trompe énormément)
  • 1977: Wir kommen alle in den Himmel (Nous irons tous au ciel)
  • 1984: Der Zwilling (Le jumeau)
  • 1990: Der Ruhm meines Vaters (La gloire de mon père)
  • 1990: Das Schloß meiner Mutter (Le château de ma mère)
  • 1992: Ein Affenzirkus (Le bal des caisse-pieds)

Weblinks

Normdaten: Library of Congress Control Number (LCCN): no 91018682 | Virtual International Authority File (VIAF): 73893160
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 18.05.2014 20:59:20

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Yves Robert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.