Bern Nix

Bern Nix

geboren am 21.9.1947 in Toledo, OH, USA

gestorben am 31.5.2017 in New York City, NY, USA

Links www.allaboutjazz.com (Englisch)

Bern Nix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Bern Nix (* 21. September 1947 in Toledo, Ohio) ist ein US-amerikanischer No-Wave-Gitarrist.

Leben

Nix spielt seit seinem elften Lebensjahr Gitarre und studierte am Berklee College of Music. Anschließend kam er nach New York, wo er zunächst als Musiklehrer arbeitete. Zwischen 1974 und 1987 war er Mitglied von Ornette Colemans Prime Time und war von Dancing In Your Head (1976) über Of Human Feelings bis In All Languages (1987) an allen Tonträgern der Gruppe beteiligt. Seit 1985 leitet er sein eigenes Trio. Weiterhin ist er Mitglied der von Denardo Coleman organisierten und von Jayne Cortez geleiteten Firespitters. Auf seinem ersten eigenen Album Alarms and Excursions (New World Records, 1993) spielten Fred Hopkins und Newman Taylor Baker. 2006 veröffentlichte er das Soloalbum Low Barometer (Tompkins Square Records).

Weiterhin spielte er Alben mit Frank Lowe, mit Jemeel Moondoc und mit Lenore Von Stein ein und arbeitete mit Julius Hemphill, John Zorn, Marc Ribot, Elliott Sharp, Ronald Shannon Jackson, James Chance and the Contortions und Kip Hanrahan zusammen.

Weblinks

Normdaten: Library of Congress Control Number (LCCN): n 80120379 | Virtual International Authority File (VIAF): 33305461
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 09.09.2013 06:08:02

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bern Nix aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.