Banca dati musicale

Musicista

Christian Maurer

Christian Maurer - © http://www.toene.at/maurer/Resources/Unbenannt%208.jpeg

nato il 19.4.1967 a Ried im Innkreis, Oberösterreich, Austria

Links www.toene.at (Tedesco)

Purtroppo non disponiamo ancora d'alcuna biografia in lingua italiana.

Christian Maurer (Musiker)

Da Wikipedia, l'enciclopedia libera

Christian Maurer (* 19. April 1967 in Ried im Innkreis) ist ein österreichischer Jazz- und Klassik-Saxophonist.

Leben und Werk

Maurer wurde 1967 in Ried in Oberösterreich geboren. Im Alter von sieben Jahren begann er Blockflöte, Klarinette und Saxophon zu spielen. Ab 1988 studierte er Saxophon an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, wo er ab 1991 klassisches Saxophon unterrichtete und sich 2003 habilitierte.

Im Klassikbereich arbeitete er unter anderem mit den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern oder dem Radio-Symphonieorchester Wien zusammen.

Im Jazzbereich wurde er durch seine Arbeiten dem Vienna Art Orchestra, Kenny Wheeler, Karl Ratzer, Natalie Cole, Joe Zawinul, Hans Koller, Dorretta Carter und dem von ihm mitgegründeten Upper Austrian Jazz Orchestra sowie als Mitglied der Gruppe Saxofour bekannt. Weiters spielte er mit The Supremes und Liza Minnelli. Travelling Hard mit dem Robert Bachner Quintett gewann 2006 den Hans-Koller-Preis als beste CD.

Diskographie (Auswahl)

  • Christian Maurer Quintett: In The Mode (Jive Music, 1996)
  • Upper Austrian Jazz Orchestra & Kenny Wheeler (Dial, 1996)
  • Robert Bachner Quintet: Travelling Hard (ATS, 2006)

Literatur

Weblinks

Questa pagina è stata modificata l'ultima volta il 08.01.2019 09:20:13

Questo articolo si basa sull'articolo Christian Maurer (Musiker) dell'enciclopedia liber Wikipedia ed è sottoposto a LICENZA GNU per documentazione libera.
In Wikipedia è disponibile una lista degli autori.