Music database

Musician

Bill Allred

Bill Allred

born on 19/11/1936 in Rock Island, IL, United States

Links www.billallred.com (English)

Unfortunately, there is no biography in English available the moment.

Bill Allred

From Wikipedia, the free encyclopedia.

Bill Allred (* 19. November 1936) ist ein US-amerikanischer Posaunist und Orchesterleiter in den Bereichen des Dixieland Jazz und Swing.

Biografie

Allred begann in Highschoolbands zu spielen und arbeitete zunächst auf lokaler Ebene mit den Dixie Lads, der Davenport Jazz Band und der Reedy Creek Jazz Band. 1971 zog er nach Florida und konzertierte häufig in Disney World. Allred ging auch mit Wild Bill Davisons All Stars auf Tour, wirkte bei dessen Timeless-Album von 1986 mit und nahm unter eigenem Namen einige Alben für Label wie Nagel-Heyer Records auf; bei seinem Album Absolutely spielte er im Duo mit dem Posaunisten Roy Williams, begleitet von einer Rhythmusgruppe aus Johnny Varro, Isla Eckinger und Butch Miles. Ferner arbeitete er mit Chuck Hedges, Danny Moss, Tom Saunders (Call of the Wild, 1995) und Ralph Sutton (Echoes of Swing, 1997). Inzwischen leitet er mit seinem Sohn John Allred, der ebenfalls Posaune spielt, die Classic Jazz Band, die sich dem klassischen Swing-Repertoire verbunden fühlt.

Diskographische Hinweise

  • Allred Hot and Blue (World Jazz, 1984)
  • Absolutely (Nagel-Heyer, 1995)
  • Versalitily (Orchard, 1999)
  • Meet Me Where They Play the Blues (Sunjazz, 2002)

Siehe auch

  • Bill Allred Creek, ein Fluss im US-Bundesstaat Utah

Lexikalischer Eintrag

  • Richard Cook, Brian Morton: The Penguin Guide to Jazz Recordings. 8. Auflage. Penguin, London 2006, ISBN 0-14-102327-9.

Weblinks

This page was last modified 20.10.2018 18:30:02

This article uses material from the article Bill Allred from the free encyclopedia Wikipedia and it is licensed under the GNU Free Documentation License.