Musikdatenbank

Musiker

Eddy Marnay

Eddy Marnay

geboren am 18.12.1920 in Algier, Algerien

gestorben am 3.1.2003 in Neuilly-sur-Seine, Hauts-de-Seine, Frankreich

Links www.eddymarnay.com (Französisch)

Eddy Marnay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Eddy Marnay (* 18. Dezember 1920 in Algier, Algerien als Edmond David Bacri; † 3. Januar 2003 in Neuilly-sur-Seine, Département Hauts-de-Seine, Frankreich)[1] war ein französischer Songwriter, Texter und Komponist algerischer Herkunft. Er gewann mit Un Jour, Un Enfant 1969 den Eurovision Song Contest.

Leben

Im Laufe seiner Karriere schrieb er mehr als 4.000 Lieder, darunter Werke für Édith Piaf, Frida Boccara, Paul Anka, Tony Bennett, Miles Davis, Marlene Dietrich, Barbra Streisand, Sarah Vaughan und Céline Dion sowie Filmmusiken für diverse Werke.[2] Er wurde 1969 als Texter von Un Jour, Un Enfant, gesungen von Frida Boccara Gewinner des Eurovision Song Contest.[3]

1993 wurde er zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt.

Er schrieb auch den Titelsong für Charlie Chaplins 1957er Film Ein König in New York.

Céline Dion, deren fünf erste Aufnahmen Marnay produzierte, benannte im Jahr 2010 einen ihrer Söhne nach ihm[4].

Filmografie (Auswahl)

  • 2012 - ¿Donde estabas tú en los 70? (Fernsehfilm)
  • 2002 - 8 Frauen (8 Women)
  • 2000 - Some Voices
  • 1970 - Die Dinge des Lebens als Verleger

Teilnahmen am Eurovision Song Contest

  • 1979 Je suis l'enfant soleil für Anne-Marie David (Frankreich), 3. Platz
  • 1970 Je suis tombé du ciel für David Alexandre Winter (Luxemburg) als Texter, 12. Platz
  • 1969 Un jour, un enfant für Frida Boccara (Frankreich), 1. Platz

Titel

  • 1984 - The Vagabond
  • 1973 - Berceuse à Frédéric Text; musique: Emile Stern (für Bourvil)
  • 1962 - Cent mille chansons Text; musique: Michel Magne (für Frida Boccara)
  • 1961 - Planter als Texter für Yves Montand im Film Yves Montand on Broadway
  • 1955 - La valse des Lilas Text; musique: Michel Legrand

Bibliografie

  • Eddy Marnay, Le Manège aux souvenirs, Éditions Jean-Claude Lattès, Paris, 1990 ISBN 2-7096-0891-X

Einzelnachweise

  1. Eddy Marnay, 82, Songwriter for Pop Stars. In: The New York Times (englisch). 6. Januar 2003. Abgerufen am 3. Dezember 2008.
  2. Eddy Marnay, 82; French Lyricist Also Wrote for Celine Dion. 6. Januar 2003. Abgerufen am 3. Dezember 2008. (englisch)
  3. Eurovision Song Contest History: Frida Boccara: Un Jour, Un Enfant, France, 1969. In: Eurovision Song Contest. Archiviert vom Original am 19. Oktober 2013. Abgerufen am 24. Oktober 2013.
  4. Céline Dion nennt ihre Zwillinge Nelson und Eddy

Weblinks

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 21.09.2018 15:35:12

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eddy Marnay aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.