Gerald Finley

Gerald Finley - © Gerald Finley / Sim Canetty-Clarke

geboren am 30.1.1960 in Montreal, Québec, Kanada

Links www.geraldfinley.com (Englisch)

Gerald Finley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Gerald Finley (* 30. Januar 1960 in Montreal, Kanada) ist ein kanadischer Sänger (Bariton).

Leben und Karriere

Geboren in Montreal bekam Finley seine musikalische Ausbildung in der St. Matthew's Anglican Church, Ottawa, der Universität Ottawa, dem King's College sowie am Royal College of Music in London.

Er ist vor allem bekannt für seine zahlreichen Mozart-Interpretationen. So sang er unter anderem Rollen wie Don Giovanni in der gleichnamigen Oper, Guglielmo in Così fan tutte, sowie Figaro und Il Conte Almaviva in Figaros Hochzeit.

Finley ist Gastprofessor am Royal College of Music, London.

Diskographie (Auswahl)

  • 1996 Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte, EMI
  • 2000 Franz Joseph Haydn: Schöpfungsmesse, Teldec
  • 2006 Johann Sebastian Bach: Cantatas No. 19, Soli Deo Gloria
  • 2006 Benjamin Britten: War Requiem, LPO Recordings
  • 2008 Robert Schumann: Dichterliebe and other Heine Settings, Julius Drake (Piano), Hyperion Records
  • 2012 Robert Schumann: Liederkreis, Julius Drake (Piano), Hyperion Records
  • 2014 Franz Schubert: Schubert: Winterreise, Julius Drake, Hyperion Records
  • 2014 Gabriel Fauré: Requiem - Messe Basse, Tom Pickard, Stephen Cleobury, Lso Live

Einzelnachweise


Diese Seite wurde zuletzt geändert am 09.08.2015 23:43:27

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gerald Finley aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.