Musikdatenbank

Musiker

Dale Clevenger

geboren am 2.7.1940 in Chattanooga, TN, USA

Links www.daleclevenger.com (Englisch)

Dale Clevenger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Dale Clevenger (* 2. Juli 1940 in Chattanooga) ist ein US-amerikanischer Hornist.

Clevenger wurde in Chattanooga geboren und studierte am Carnegie Institute of Technology.

Seine ersten Engagements hatte Clevenger als Solohornist im American Symphony Orchestra unter Leopold Stokowski. Anschließend war er Solohornist des Kansas City Philharmonic.

Von 1966 bis 2013 war Clevenger Solo-Hornist im Chicago Symphony Orchestra. Mit dem Chicago Symphony Orchestra, dem New York Philharmonic Orchestra, dem Pittsburgh Symphony Orchestra und anderen Orchestern spielte er zahlreiche Aufnahmen ein.

Er lehrte an der Roosevelt University in Chicago und hat seit 2010 eine Professur für Horn an der Jacobs School of Music der Indiana University Bloomington.[1] Er war mit der Hornistin Alice Clevenger († 2011) verheiratet.

Auszeichnungen

  • Sieger des Chicago Brass Ensemble's Grammy Award mit einer Aufnahme der Canzoni for Brass Choir von Giovanni Gabrieli
  • Grammy (1995) für Beethoven / Mozart: Quintette (Chicago-Berlin) mit Daniel Barenboim, Larry Combs, Daniele Damiano, Hansjörg Schellenberger und den Berliner Philharmonikern.

Einzelnachweise

  1. Faculty: Dale Clevenger, Professor of Practice (Horn), abgerufen am 1. September 2017
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 01.09.2017 12:55:59

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dale Clevenger aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.