SPV GmbH

Links www.spv.de (Deutsch)

SPV (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
SPV GmbH
Aktive Jahre seit 1984
Gründer Manfred Schütz
Sitz Hannover
Website www.spv.de
Sublabel Steamhammer
Long Branch Records
SPV Recordings
Synthetic Symphony
Oblivion
Blue Label
Yellow Label
Revisited
Rookies & Kings
Vertrieb SPV
Genre(s) Metal, Rock, Alternative, Pop, Singer/Songwriter

Die in Hannover ansässige SPV GmbH (Abkürzung für Schallplatten, Produktion und Vertrieb) ist eine deutsche Plattenfirma und wurde im Jahre 1984 von Manfred Schütz gegründet. SPV ist unter anderem Inhaberin der Plattenlabels SPV Recordings, Snake, Steamhammer, Synthetic Symphony, Oblivion und Audiopharm. Seit 2004 ist an SPV noch das Sublabel SPVision angeschlossen, über welches Independent-DVDs und Anime vertrieben werden.

Eine Übernahme durch den schlagerlastigen Berliner Musikverlag Jack White Productions AG war zuvor am Einspruch der SPV-Künstler gescheitert.[1]

Im Oktober 2012 fand sich ein schlagkräftiges Investorenteam bestehend aus dem erfolgreichen Musikmanager Stefan Harder, Peppermint Jam-Geschäftsführer Errol Rennalls sowie dem Hannoveraner Popstar Mousse T. Gündogdu, das ein Weiterbestehen des Labels und des Künstlerportfolios nach positiver Beendigung des seinerzeitigen Insolvenzverfahrens und erfolgreich erfolgter Sanierung des Unternehmens sichert. [2]

Zudem wurden im Zuge der Übernahme durch die Investorengruppe weitere Schlüsselpositionen im Unternehmen neu-, respektive umbesetzt, so dass SPV mit gesteigerter Schlagkraft weiter am Markt agiert und über die klassische Labelarbeit hinaus auch als starker Independent-Mediendienstleister im Digitalbereich fungiert.[3]

Künstler (Auszüge)

Unter Vertrag bei der SPV stehen oder standen unter anderem:

  • Æon Spoke
  • Agent Fresco
  • Alex Staropoli
  • Ali Tabatabaee
  • Alpha Academy
  • Alternative Allstars
  • Amplifier
  • Annisokay
  • And One
  • Andreas Kisser
  • Roachford
  • Angra
  • Anne Clark
  • Annihilator
  • A Pale Horse Named Death
  • Axel Rudi Pell
  • Ayman
  • Bad Religion
  • Bill Leeb
  • Biohazard
  • Birth Of Joy
  • Blackmore's Night
  • Blaze Bayley
  • Bloodwork
  • Brazen Abbot
  • Bush
  • Camouflage
  • Candice Night
  • Cevin Key
  • Chassalla
  • Chimaira
  • Chris de Burgh
  • Chris Frazier
  • Collide
  • Covenant
  • C-Tec
  • Dave Kincaid
  • Dave Wyndorf
  • Deicide
  • Demons & Wizards
  • Derrick Green
  • Dew-Scented
  • Die Funkhausgruppe
  • Doug Aldrich
  • Dropkick Murphys
  • Dry Kill Logic
  • Ed Mundell
  • Engel
  • Eric Burdon
  • Ernie Mendillo
  • Evergrey
  • Everlast
  • Fields of the Nephilim
  • Firebird
  • Forever Slave
  • Fozzy
  • Frames
  • Freedom Call
  • Fury in the Slaughterhouse
  • Gamma Ray
  • Gary Rossington
  • Glenn Hughes
  • Grip Inc.
  • Haase & Band
  • Hansi Kürsch
  • Hatesphere
  • Heaven & Hell
  • Helloween
  • Henke
  • Iced Earth
  • Igor Cavalera
  • In Legend
  • Jean Dolabella
  • Johnny Solinger
  • Jon Schaffer
  • Kaiser Chiefs
  • Kai Hansen
  • Kamelot
  • Karl Bartos
  • Klaus Schulze
  • Kreator
  • Lex Plotnikoff
  • Life of Agony
  • Livingston
  • Lucyfire
  • Lynyrd Skynyrd
  • Madina Lake
  • Magnum
  • Malice
  • Mark Walkv
  • Matty Lewis
  • Mechanical Poet
  • Mesh
  • Metal Church
  • Mob Rules
  • Mono Inc.
  • Monster Magnet
  • Moongarden
  • Moonspell
  • Motörhead
  • Mousse T.
  • My Inner Burning
  • Nitrogods
  • Nivek Ogre
  • Nuclear Assault
  • Oliver Palotai
  • Paranoid
  • Paul Rodgers
  • Paulo Jr.
  • Peter Steele
  • Project Pitchfork
  • Rage
  • Raging Speedhorn
  • Railway
  • Razz
  • Rhapsody of Fire
  • Ritchie Blackmore
  • Rockbitch
  • Roy Khan
  • Saltatio Mortis
  • Savatage
  • Saxon
  • Sepultura
  • Sideway Look
  • Skid Row
  • Skinny Puppy
  • Sodom
  • Spice
  • Steeler
  • Stream of Passion
  • Sweet Savage
  • The Brandos
  • The Company of Snakes
  • The Intersphere
  • The Low Frequency In Stereo
  • The Jury And The Saints
  • The Mission
  • The Other
  • The Quill
  • The Very End
  • Thomas Godoj
  • Tides From Nebula
  • Timo Kotipelto
  • Tommy Lee
  • Tristania
  • Type O Negative
  • Unleashed
  • Venom
  • Victorius
  • Vintersorg
  • Welle: Erdball
  • Whitesnake
  • Xavier Naidoo
  • Yngwie Malmsteen
  • Zebrahead

Weblinks

Einzelnachweise

  1. HAZ-Online, 10. Juni 2009.
  2. Pressemitteilung vom 8. Oktober 2012.
  3. Pressemitteilung vom 20. Oktober 2013.
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 23.04.2014 07:43:28

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel SPV (Unternehmen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.