Maurane

Maurane

geboren am 12.11.1960 in Ixelles, Région de Bruxelles-Capitale, Belgien

gestorben am 7.5.2018 in Schaerbeek, Bruxelles-Capitale, Belgien

Links www.discogs.com (Englisch)

Maurane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Maurane (* 12. November 1960 in Ixelles/Elsene; eigentlich Claudine Luypaerts) ist eine belgische Chansonsängerin.

Leben

Claudine Luypaerts wurde als Tochter des Komponisten und Direktors des Konservatoriums von Verviers, Guy-Philippe Luypaerts (1931-1999) geboren. Bereits als Jugendliche nahm sie an verschiedenen Gesangswettbewerben teil. 1979 trat sie an der Seite von Philippe Lafontaine in dem Musical Brel en mille temps auf, wo sie schließlich von dem französischen Komponisten Pierre Barouh entdeckt wurde.

Die ersten gemeinsamen Veröffentlichungen kamen 1980 auf den Markt, blieben aber wenig erfolgreich, und Luypaerts musste sich mit Auftritten als Straßenmusikerin oder als Backgroundsängerin bei Jo Lemaire oder Philippe Lafontaine über Wasser halten. Erst 1986 gelang ihr mit dem Album Danser der persönliche Durchbruch.

Auszeichnungen

  • 1986: Prix Rapsat-Lelièvre
  • 2003: Ritter des belgischen Kronenordens

Diskografie

  • 1986: Danser - HLM
  • 1989: Maurane
  • 1991: Ami ou ennemi
  • 1994: Une fille très scène
  • 1996: Différente - Les années Saravah
  • 1998: L'un pour l'autre
  • 1999: Collection master série - Maurane à l'Olympia
  • 2000: Toi du monde
  • 2003: Quand l'humain danse
  • 2007: Si Aujourd'hui
  • 2008: Best Of
  • 2009: Nougaro ou l'espérance en l'homme
  • 2011: Fais-moi une fleur

Quellen

Weblinks

Normdaten: Library of Congress Control Number (LCCN): no 00059934 | Virtual International Authority File (VIAF): 39567381
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 26.03.2013 21:21:00

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Maurane aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.