Musikdatenbank

Musiker

Tony Dumas

geboren am 1.10.1955 in Los Angeles, CA, USA

Links www.cduniverse.com (Englisch)
www.nightjourneyrewind.com (Englisch)

Tony Dumas (Bassist)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Tony Dumas (* 1. Oktober 1955 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Jazz-Bassist.

Dumas begann seine Musikerkarriere Anfang der 1970er Jahre in den Bands von Johnny Hammond Smith, Kenny Burrell und Freddie Hubbard; 1974 spielte er mit Patrice Rushen. Ab Mitte der 1970er Jahre war er hauptberuflich als Studiomusiker tätig und wirkte an Aufnahmen von Nat Adderley und J. J. Johnson in Japan 1977, Billy Higgins (Soweto, 1979), Jack Sheldon, George Cables, Milcho Leviev, Art Pepper (1980), Frank Morgan (1985), Billy Childs (1988) oder Joe Farrell (1992) mit. Anfang der 1990er Jahre arbeitete er im Raum Los Angeles mit Ernie Watts, Joe Henderson/Chick Corea (Relaxin´ at Camarillo) und Rickey Woodard.

Quellen

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 19.10.2018 21:49:10

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tony Dumas (Bassist) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.