Aktuelles

Konzerttipp

Rhoda Scott Lady Quartet

Sie wurde kürzlich 80 Jahre alt und scheint noch nicht ans Aufhören zu denken: die amerikanische Hammondorgel-Lady Rhoda Scott. - Quelle: moods.club Sie wurde kürzlich 80 Jahre alt und scheint noch nicht ans Aufhören zu denken: die amerikanische Hammondorgel-Lady Rhoda Scott. (Quelle: moods.club)

Fr, 14. September 2018 20:30 Zürich, Moods

Zur diesjährigen Saisoneröffnung hat der Zürcher Jazzclub Moods ein besonderes Quartett eingeladen. Als Auftakt gibt es geballte Frauenpower mit dem Rhoda Scott Lady Quartet. Die amerikanische Jazzorganistin Rhoda Scott, auch bekannt unter dem Namen «The Barefoot Lady», da sie seit ihren ersten Orgeltönen die Pedale barfuss spielt, feierte in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag und präsentiert ihr neues Album «We Free Queens». Zusammen mit ihren französischen Mitmusikerinnen Sophie Alour und Lisa Cat-Berro an den Saxofonen sowie Julie Saury am Schlagzeug präsentiert sie ein Feuerwerk aus Hard-Bop, Soul, Blues und Gospel. Scott gilt als eine der grössten Orgelvirtuosinnen und teilte die Bühne schon mit Ray Charles, George Benson und Ella Fitzgerald.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service