Aktuelles

Konzerttipp

«Summerblues Basel» – Glaibasler Bluesfescht

Sängerin Little Chevy alias Evelyne Péquignot und ihre Band haben in Basel ein Heimspiel. - Quelle: littlechevy.ch Sängerin Little Chevy alias Evelyne Péquignot und ihre Band haben in Basel ein Heimspiel. (Quelle: littlechevy.ch)

Fr, 29. Juni 2018 18:00 Basel, diverse Orte

Beinahe 50 Stunden Livemusik zum Nulltarif, gespielt von 33 Bands auf sieben Openair-Bühnen: Das bietet «Summerblues Basel», das Glaibasler Bluesfescht, immer am letzten Freitag vor den Sommerferien. Bereits seit einer Dekade findet der Anlass statt, und er wurde vor fünf Jahren mit der Aktion «Blues uff der Gass» erweitert, bei der gestandene Blueser und Jungtalente ohne viel Technik im kleinen Rahmen als Strassenmusiker auftreten. Zum vierten Mal wird dieses Jahr der «Swiss Blues Challenge» von einer fachkundigen Jury an eine der vier antretenden Bands verliehen. Die Gewinner dürfen die Schweiz an der European Blues Challenge vertreten. In diesem Jahr bringen neben weiteren die Formationen Flo Bauer Blues Project, J. T. Lauritsen & The Buckshot Hunters, das Amaury Faivre Duo, Zydeco Annie & The Swamp Cats, Egidio «Juke» Ingala, das Marco Pandolfi Trio, Randolph Matthews, Little Chevy, die Red Hot Serenaders und die Lazy Poker Blues Revue den Blues in die Gassen am Rheinknie.

Detailinformationen zu den Konzerten


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service