Aktuelles

Konzerttipp

Pools

Der Zürcher Pianist Yves Martinek lässt sich beim Komponieren von persönlichen Erlebnissen leiten. - Quelle: yvesmartinek.ch Der Zürcher Pianist Yves Martinek lässt sich beim Komponieren von persönlichen Erlebnissen leiten. (Quelle: yvesmartinek.ch)

Fr, 15. Juni 2018 20:30 Zürich, Café Black

Das vom Zürcher Pianisten Yves Martinek gegründete Piano-Trio Pools bewegt sich im künstlerischen Sog der wichtigsten Vertreter des jungen modernen, von der Popmusik inspirierten Trio-Jazz wie The Bad Plus oder das Tingvall Trio. Bei Martinek spielt auch der Einfluss der brasilianischen Musik eine grosse Rolle. Seine Eigenkompositionen haben starke Melodien, eine klare rhythmische Struktur und bieten genügend Raum für Improvisation. Sie erzählen von Spaziergängen in europäischen Metropolen, von schneebedeckten Landschaften oder von Reisen ans Meer. Leidenschaft und Energie stehen sowohl in lyrischen als auch in rasanten Stücken im Mittelpunkt. Das zeigt sich auch auf dem aktuellen Album «The Flow Of Things». Bei der Umsetzung seiner musikalischen Ideen auf der Bühne stehen Martinek der Bassist Guillermo Ramos und der Schlagzeuger Lukas Brügger zur Seite.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service