Aktuelles

Konzerttipp

Hellmüller Trio

Das Hellmüller Trio beweist, dass es fürs Einspielen von guter Musik nicht mehr braucht als Gitarre, Bass und Schlagzeug. - Quelle: hellmullertrio.ch Das Hellmüller Trio beweist, dass es fürs Einspielen von guter Musik nicht mehr braucht als Gitarre, Bass und Schlagzeug. (Quelle: hellmullertrio.ch)

Fr, 1. Juni 2018 20:30 Dübendorf, Märtkafi

Der Luzerner Jazzgitarrist Franz Hellmüller ist seit gut zehn Jahren in der schweizerischen und europäischen Szene aktiv. Er ist ein Musiker, der sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt und die unterschiedlichsten Felder der improvisierten Musik beackert. Neben seinen langjährigen Projekten wie dem «BHS Organ Trio», «Hellmüller's 4» und «H2S2» liegt ihm vor allem das Spiel im Trio am Herzen. Vor 2010 widmete er sich zusammen mit dem Bassisten Luca Sisera und dem Schlagzeuger Tony Renold ausgefeilten Arrangements von Jazzstandards. Danach sind es im Trio mit Stefano Russo am Bass und Marcel Papaux oder Marco Zanoli am Schlagzeug zunehmend auch Eigenkompositionen, die den Weg ins Repertoire finden. Und oft sind diese geprägt von grosser Ruhe, von elegischen Melodien und impressionistischen Farbtupfern. Im aktuellen Trio sorgen Patrick Sommer am Bass und Martin Perret am Schlagzeug für die optimale klangliche Umsetzung. Von dieser neuen Triobesetzung kam im letzten Jahr das Album «Magnolia» auf den Markt.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service