Aktuelles

Konzerttipp

Dee Dee Bridgewater

Auf ihrem neuesten Album feiert die amerikanische Jazzsängerin Dee Dee Bridgewater die Musik ihrer Heimat Memphis. - Quelle: allblues.ch Auf ihrem neuesten Album feiert die amerikanische Jazzsängerin Dee Dee Bridgewater die Musik ihrer Heimat Memphis. (Quelle: allblues.ch)

Sa, 28. April 2018 19:30 Zürich, Kaufleuten

Die in Memphis geborene Sängerin Dee Dee Bridgewater gehört zu den bedeutendsten Vokal-Künstlerinnen der internationalen Jazzszene. Bereits mit Mitte 20 trat sie in ihrer Heimat USA mit Jazzgrössen wie Sonny Rollins, Dexter Gordon, Dizzy Gillespie und Ray Charles auf. 1986 kehrte sie der Neuen Welt den Rücken und liess sich in Paris nieder. In Europa führte sie ihre eindrückliche Karriere mit hier ansässigen, erstklassigen Jazzmusikern weiter – darunter Thierry Eliez und André Ceccarelli. Nach den gefeierten Tribute-Alben zu Ehren von Horace Silver, Ella Fitzgerald und Billie Holiday nimmt sich Bridgewater auf ihrem neuesten Album «Memphis Yes I'm Ready» die Soul- und R&B-Klassiker ihrer Heimatstadt Memphis vor. Al Greens «Can’t Get Next To You» und Otis Reddings «Try A Little Tenderness» erhalten so mit grosser Band im Rücken der Sängerin einen frischen, temperamentvollen Anstrich.


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service