Aktuelles

Konzerttipp

Stochelo Rosenberg und Biel Ballester Quartett

Bei Stochelo Rosenberg und Biel Ballester treffen die musikalische Kultur der Sinti und des Flamenco aufeinander. - Quelle: jazzclubq4.ch Bei Stochelo Rosenberg und Biel Ballester treffen die musikalische Kultur der Sinti und des Flamenco aufeinander. (Quelle: jazzclubq4.ch)

Mi, 17. Januar 2018 20:15 Rheinfelden, Jazzclub Q4

Zwei Ausnahmegitarristen unterschiedlicher kultureller Herkunft, aber mit den gleichen musikalischen Einflüssen, präsentieren in Rheinfelden zusammen mit ihrer Band ein Feuerwerk aus Gypsy-Jazz. Für beide steht der Übervater Django Reinhardt als grosse Inspiration und Haupteinflussquelle. Stochelo Rosenberg ist selbst im kulturellen Umkreis der Sinti aufgewachsen. Er hat sich mit über 60 Alben und hoher Virtuosität in den Olymp dieses Genres gespielt und zu dessen Repertoire einige Kompositionen beigetragen. Biel Ballester stammt aus Mallorca und ist ausgebildeter klassischer Gitarrist. Sein Stil basiert auf dem Erbe Reinhardts. Er bezieht in sein Gitarrenspiel aber auch die mediterrane Musiktradition des Flamenco mit ein. Seine Kompositionen waren Bestandteil der Filmmusik zu «Vicky Cristina Barcelona» von Woody Allen. Das Quartett wird ergänzt durch Fran Asensio an der Rhythmusgitarre und Oriol Gonzales am Bass.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service