Aktuelles

Konzerttipp

Echoes Of Swing

Das Quartett Echoes Of Swing präsentiert den Jazz von damals mit grossartigem Interplay und tollen Soloeinlagen. - Quelle: Sascha Kletzsch Das Quartett Echoes Of Swing präsentiert den Jazz von damals mit grossartigem Interplay und tollen Soloeinlagen. (Quelle: Sascha Kletzsch)

Sa, 3. Februar 2018 20:00 Chur, Aula Schulhaus Stadtbaumgarten

Seit mittlerweile 20 Jahren sind der Trompeter und Sänger Colin T. Dawson, der Saxofonist Chris Hopkins, der Pianist Bernd Lhotzky und der Schlagzeuger Oliver Mewes nun schon gemeinsam als Echoes Of Swing auf den Bühnen der Welt unterwegs. Eine dieser Bühnen stand sogar auf den Fidschi-Inseln, was den Erfolg dieses Ensembles besonders gut veranschaulicht. Das Quartett schöpft aus dem breiten Fundus des «Great American Songbook» und bereitet das traditionelle Repertoire mit verblüffenden Arrangements und virtuosen Soli zeitgemäss auf. Dabei ist es stets auch auf der Suche nach selten gespieltem und verborgenem Material. Darunter mischt es auch immer wieder ausdrucksstarke und stilvolle Eigenkompositionen. Die Formation ohne Bassist erlaubt ein wendiges und agiles Zusammenspiel mit grösster harmonischer Flexibilität. Auf der aktuellen Tournee präsentieren die Vier ihr neuestes, beim deutschen Label ACT erschienenes Werk «Dancing».

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service