Aktuelles

Konzerttipp

Pascal Fernandes 5tet

Tritt Ende Januar mit seinem Quintett in seiner Walliser Heimat auf: der Schweizer Jazztrompeter Pascal Fernandes. - Quelle: pascalfernandes.ch Tritt Ende Januar mit seinem Quintett in seiner Walliser Heimat auf: der Schweizer Jazztrompeter Pascal Fernandes. (Quelle: pascalfernandes.ch)

Fr, 19. Januar 2018 20:30 Sierre, Jazz Station

Der Schweizer Jazztrompeter Pascal Fernandes aus dem Wallis hat sich an der Musikhochschule Luzern ausbilden lassen. Jazz ist zwar seine Leidenschaft, doch als offener und neugieriger Musiker beschäftigt sich Fernandes künstlerisch auch gerne mit anderen Genres und schaut stilistisch immer wieder über den Tellerrand. Zu seinen Steckenpferden gehören die Musik des frühen 20. Jahrhunderts, alte Volksmelodien und das Spiel auf dem Alphorn. Als Chef seines eigenen Quintetts schreibt und arrangiert er die Musik selbst und kreiert klare musikalische Strukturen, in denen es für seine versierten Bandmitglieder viel Platz für eigene Ideen und Improvisation gibt. Vor allem auf die Interaktion zwischen den Musikern wird viel Wert gelegt und in Fernandes’ Musik mischen sich immer wieder Anklänge an volksmusikalische Elemente.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service