Aktuelles

Konzerttipp

Brian Auger’s Oblivion Express feat. Alex Ligertwood

Der britische Keyboarder und Organist Brian Auger ist gerade mit Zucchero unterwegs und macht mit seiner eigenen Band Halt in Rubigen. - Quelle: brianauger.com Der britische Keyboarder und Organist Brian Auger ist gerade mit Zucchero unterwegs und macht mit seiner eigenen Band Halt in Rubigen. (Quelle: brianauger.com)

Sa, 28. Oktober 2017 21:00 Rubigen, Mühle Hunziken

Brian Auger, das englische Urgestein auf der Hammondorgel, gehört zu den profiliertesten Jazz- und Rock-Keyboardern der Gegenwart. Die Wurzeln des «Godfather of Acid Jazz», wie Auger auch genannt wird, liegen im Jazz, Rock, Soul und Funk, und das hört man seinem unverkennbaren Sound an. Dass sein Name nicht in jedem Winkel der Welt bekannt ist, dürfte auf seine intensive Tätigkeit als versierter Sideman zurückzuführen sein. In seinen Projekten spielte er mit Eric Burdon, Rod Stewart, Eric Clapton, Van Morrison und sogar mit Jimi Hendrix. Komplettiert wird Augers Band vom Sänger Alex Ligertwood, der langjährigen Stimme von Santana. Ligertwood ist auf mehreren Santana-Alben zu hören und tourte bereits in den 1970er-Jahren mit «Auger’s Oblivion Express». Die Erwartungen der Publikums an das neuerliche Zusammentreffen der beiden Jazzrock-Giganten dürften hoch sein.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service