Aktuelles

Festivaltipp

«Füür» – Slow-TV an Heiligabend mit Radio Swiss Jazz

Traumwelten mit Augenzwinkern: Radio Swiss Jazz sendet an Heiligabend Begleitmusik zum Fernsehprogramm. - Quelle: SRF Traumwelten mit Augenzwinkern: Radio Swiss Jazz sendet an Heiligabend Begleitmusik zum Fernsehprogramm. (Quelle: SRF)

24. Dezember 2018

Wem für Weihnachten noch eine Kulisse fehlt, der kommt auch dieses Jahr auf SRF zwei wieder auf seine Kosten. An Heiligabend flackert zwischen 18.00 und 20.00 Uhr im Schweizer Fernsehen ein Weihnachtsfeuer in die Stuben der Schweiz. Für eine überraschende weihnächtliche Bescherung sorgen Prominente und vom Publikum selber gefilmte Weihnachtsfeuer. Die passende Hintergrundmusik dazu bietet Radio Swiss Jazz.

Jung oder Alt, Stadt oder Land, drinnen oder draussen, mit Pauken und Trompeten oder sanften Harfenklängen – die neueste Ausgabe des Weihnachtsfeuers ist ein vielfältiges und überraschendes Slow-TV-Feuerwerk. Vor dem Weihnachtsfeuer vereint ist zudem eine illustre Schar von Schweizer Prominenten von Peter Reber über Nina Buri bis zu Christa Rigozzi.

Begleitet wird die weihnächtliche «Füür»-Collage ausser von Radio Swiss Jazz auch von den Musikprogrammen Radio Swiss Classic und Radio Swiss Pop, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF 3 und Radio SRF Musikwelle. Sie können somit die passende Musikbegleitung wählen.

TV-Programmtipp: «Füür» 24. Dezember 2018, 18 Uhr, SRF 2


Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service