Aktuelles

Festivaltipp

«Jazz-Tage Langenthal»

Pianist und Sänger Raphael Jost präsentiert in Langenthal zusammen mit seinen Lots Of Horns und Stefanie Suhner sein neues Album «Moosedays». - Quelle: moods.club Pianist und Sänger Raphael Jost präsentiert in Langenthal zusammen mit seinen Lots Of Horns und Stefanie Suhner sein neues Album «Moosedays». (Quelle: moods.club)

17. - 28. Oktober 2018

Wenn eingefleischte Jazzfans der Meinung sind, dass es in ihrer Wohnregion schlicht zu wenig Livemusik zu hören gibt, dann stellen sie eben kurzerhand ihr eigenes Festival auf die Beine – so geschehen 1991 mit den «Jazz-Tagen Langenthal». Die traditionellen Jazzstile wie Blues, Gospel, Swing, Dixieland und New Orleans Jazz machen an diesem Festival den Löwenanteil des Programms aus. Und es findet sich darin eine ausgewogene Mischung aus einheimischen Künstlern und Stars der internationalen Szene. Im Falle der Letztgenannten sind es vor allem Musiker aus den USA, dem Mutterland des Jazz, die den Weg ins Schweizer Mittelland finden. In diesem Jahr stehen das Jan Luley Quartett zusammen mit den Saxofonisten Thomas L'Etienne und Uli Wunner sowie der Sängerin Brenda Boykin, Raphael Jost & Lots Of Horns mit der Sängerin Stefanie Suhner, Caro José & Band sowie Lilly Martin & Friends mit Gigi Moto auf der Bühne des Kirchgemeindehauses.

Auflistung der Konzerte


Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service