Aktuelles

Festivaltipp

«Langnau Jazz Nights»

Jazzpianist Aaron Goldberg aus Boston gibt sich im Emmental mit seinem Trio und als Dozent an der Piano Masterclass die Ehre. - Quelle: aarongoldberg.com Jazzpianist Aaron Goldberg aus Boston gibt sich im Emmental mit seinem Trio und als Dozent an der Piano Masterclass die Ehre. (Quelle: aarongoldberg.com)

24. - 28. Juli 2018

Vor drei Jahren durften die «Langnau Jazz Nights» ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Mittlerweile sind sie aus der hiesigen Festivallandschaft nicht mehr wegzudenken. 1991 organisierte der Bassist und Jazzmusiker Walter Schmocker erstmals einen Sommer-Jazzkurs. Die Workshops für Jazzstudenten und fortgeschrittene Amateure sowie weitere für Jugendliche sind bis heute geblieben und bringen dem Festival einen wichtigen Mehrwert. Hier werden Kontakte zwischen Profis und Liebhabern, zwischen Künstlern und Publikum sowie zwischen Lehrern und Schülern geknüpft. Die Konzertauftritte ausländischer und einheimischer Jazzgrössen bilden mittlerweile den Schwerpunkt des Festivals. Ort des Geschehens ist die Kupferschmiede gleich neben dem Eisstadion der SCL Tigers. In diesem Jahr stellen Bands wie Christian McBride's New Jawn, Steve Coleman and Five Elements, das Brad Mehldau Trio, Adam Nussbaum & The LJN Faculty, das Billy Hart Quartet featuring Joshua Redman, das Joe Lovano & Dave Douglas Quintet, das Aaron Goldberg Trio, Bokanté und das Judy Niemack Project die Fraktion der Stars aus dem Ausland. Aus der Schweiz ist die Saxofonistin Nicole Johänntgen mit ihrem Projekt «Henry» zu Gast.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service