Aktuelles

Festivaltipp

«Jazz Tage Lenk»

Die stimmgewaltige Bluessängerin Shemekia Copeland aus den USA kommt nach Lenk im Berner Oberland. - Quelle: Suzanne Foschino Die stimmgewaltige Bluessängerin Shemekia Copeland aus den USA kommt nach Lenk im Berner Oberland. (Quelle: Suzanne Foschino)

13. - 22. Juli 2018

Die gut funktionierende Verbindung von eindrücklicher Natur und hochkarätiger Kultur haben die Tourismuszentren im Alpenbogen schon längst als wichtigen Teil des Standortmarketings erkannt. Auch in der Schweiz sind Musikfestivals an imposanten Orten zahlreicher geworden und bieten dem Publikum einen speziellen Genuss. Zu diesen Anlässen zählen seit bald 30 Jahren auch die «Jazz Tage Lenk» im Simmental. Während zehn Tagen hallt vor allem traditioneller Jazz aus den Stilrichtungen New Orleans und Dixieland durch das Tal. Dazu kommen weitere Konzerte von Blues bis Soul. Grosse Namen treten im Festivalzelt auf dem Kronenplatz auf. Kleinere Konzerte finden in Hotels, Restaurants und Berghütten statt. Für die 30. Ausgabe kommen die Pepe Lienhard Big Band, die Allotria Jazz Band, die Dutch Swing College Band, Shemekia Copeland, Philipp Fankhauser, die Full Steam Jazzband, Pepper & The Jellies, die Riverstreet Jazzband, das Meriba Quartett, die Cosa Nostra Jazz Band und die Loverfield Jazzband ins obere Simmental.

Details zu den Konzerten des Festivals
Gewinnen Sie zwei Wochenend-Pässe


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service