Aktuelles

Festivaltipp

«Blues Night Thun»

Jack Broadbent, der englische Meister der Slide-Gitarre, ist zu Gast an der zweiten «Blues Night» in Thun. - Quelle: Ciotti Photo Jack Broadbent, der englische Meister der Slide-Gitarre, ist zu Gast an der zweiten «Blues Night» in Thun. (Quelle: Ciotti Photo)

21. Oktober 2017

Auf dem Areal der ehemaligen «Schweizerischen Metallwerke Selve & Co.» in Thun entstand 2008 ein neues Quartier mit Wohnungen, Gewerbebetrieben und einer Parkanlage. Von den alten Industriegebäuden blieb neben weiteren auch die Fabrikationshalle 6 stehen. Daraus entstand die Konzepthalle 6, ein Ort für Kultur mit Theateraufführungen, Konzerten und Kleinkunst, Gastro-Events sowie Kongressen. Wie vielerorts bei anderen stillgelegten Fabrikanlagen wurde die kulturelle Umnutzung auch in Thun zur Erfolgsgeschichte. Und in der zweiten Oktoberhälfte findet in der Konzepthalle 6 die «Blues Night Thun» statt. Nach dem Motto «Bärn het der Mundartrock, aber Thun het der Blues» – immerhin stammt Philipp Fankhauser aus Thun – wurde letztes Jahr aus der Idee des Trompeters Andreas Beer Tatsache, und der extra für den Anlass gegründete Verein organisierte 2016 die erste Thuner «Blues Night». Für die zweite Auflage 2017 konnten Jack Broadbent, Dominik Schoemaker & Band und Ronnie Baker Brooks verpflichtet werden.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service