Aktuelles

Festivaltipp

«Jazztage Lichtensteig»

Er vertritt die Delegation des traditionellen Jazz an den diesjährigen «Jazztagen Lichtensteig»: der holländische Saxofonist Frank Roberscheuten. - Quelle: frankroberscheuten.com Er vertritt die Delegation des traditionellen Jazz an den diesjährigen «Jazztagen Lichtensteig»: der holländische Saxofonist Frank Roberscheuten. (Quelle: frankroberscheuten.com)

11. - 13. August 2017

Der Jazz ist an den «Jazztagen Lichtensteig» zwar auch noch anzutreffen, aber in den 29 Jahren seines Bestehens hat sich das Festival stilistisch markant geöffnet und weiterentwickelt. In den Anfangsjahren fanden vor allem Bands aus Blues und Swing den Weg ins Programm, mittlerweile warten die Jazztage auch mit bekannten Pop- und Weltmusik-Grössen aus dem In- und Ausland auf. Die Liste der aufgetretenen Bands seit der ersten Ausgabe verzeichnet mittlerweile über 600 Namen. Die Konzertorte befinden sich ausnahmslos im alten Zentrum von Lichtensteig, sowohl auf der Gasse im grossen Zelt als auch drinnen in den schmucken Altstadthäusern. Ins Toggenburg kommen in diesem Jahr Bands und Musiker wie Züri West, Nemo, Panda Lux, Anna Känzig, Troubas Kater und Reto Burrell, aber auch Vertreter der Sparte Blues und Jazz wie Bluecerne und der Frank Roberscheuten Chicago Hot Club.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service