Aktuelles

Festivaltipp

JazzAscona

Der französische Soulsänger Opé Smith hat das letztjährige Festival eröffnet und ist auch heuer wieder zu Gast. - Quelle: jazzascona.ch Der französische Soulsänger Opé Smith hat das letztjährige Festival eröffnet und ist auch heuer wieder zu Gast. (Quelle: jazzascona.ch)

23. Juni - 3. Juli 2017

Das Festival JazzAscona hat sich seit seiner Erstausgabe 1985 zu einer der grössten Jazz-Veranstaltungen in Europa entwickelt. Während knapp zwei Wochen steht die musikalische Tradition mit Swing, Dixieland, Blues und New-Orleans-Jazz im Zentrum. JazzAscona ist das einzige Jazzfestival ausserhalb der USA, das von der Stadt New Orleans offiziell unterstützt wird. Internationale und nationale Bands treten in rund 200 Konzerten an mehreren über die ganze Stadt verteilten Standorten auf. Ein wichtiger Programmpunkt ist auch die Verleihung des Swiss Jazz Award, der in diesem Jahr an den Schweizer Saxofonisten und Komponisten Bruno Spoerri gehen wird. 2017 kommen neben weiteren Jon Cleary, The Emma Pask Band, Opé Smith, Nina Attal, die Randolph Matthews Blues Band und Marco Marchi & The Mojo Workers nach Ascona. Und traditionsgemäss treten auch Jazzpreis-Gewinner der früheren Jahre wie Raphael Jost und Patrick Bianco auf.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service