Aktuelles

Festivaltipp

Montreux Jazz Festival

Die amerikanische Jazzlegende Herbie Hancock führt die Reihe der internationalen Jazzgrössen am diesjährigen Montreux Jazz Festival an. - Quelle: montreuxjazzfestival.com Die amerikanische Jazzlegende Herbie Hancock führt die Reihe der internationalen Jazzgrössen am diesjährigen Montreux Jazz Festival an. (Quelle: montreuxjazzfestival.com)

30. Juni - 15. Juli 2017

Das Montreux Jazz Festival an den Gestaden des Genfersees erlebt in diesem Sommer bereits seine 51. Auflage. Es gehört zu den weltweit wichtigsten und grössten Musikfestivals. Der Festivalname deutet zwar auf den Schwerpunkt Jazz hin, aber seit vielen Jahren sind immer wieder auch Weltstars des Rock- und Popbereichs zu Gast, darunter Leonard Cohen, Prince, Radiohead, Simon & Garfunkel sowie Herbert Grönemeyer. Aktuell besinnt man sich eher wieder auf mehr Bescheidenheit und verzichtet auf den grossen Reigen von Weltstars aus Pop und Rock. Grosse Namen, vor allem des Jazz, sind zwar nach wie vor auch dabei, aber es werden vermehrt Geheimtipps und Bands am Beginn ihrer Karriere präsentiert. In diesem Jahr treten neben gestandenen Stars wie Herbie Hancock, den Pet Shop Boys, Lauryn Hill, John Scofield, Mike Stern, Randy Brecker und George Benson auch aufstrebende Künstler wie Joey Alexander, Sarah McKenzie, Ambrose Akinmusire, Emeli Sandé, Marialy Pacheco und Michael Kiwanuka auf.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service