Aktuelles

Festivaltipp

Stanser Musiktage

Die Band A Novel Of Anomaly mit Luciano Biondini, Kalle Kalima, Lucas Niggli und Andreas Schaerer (v.l.n.r.) bringt einen Schuss Verrücktheit nach Stans. - Quelle: stansermusiktage.ch Die Band A Novel Of Anomaly mit Luciano Biondini, Kalle Kalima, Lucas Niggli und Andreas Schaerer (v.l.n.r.) bringt einen Schuss Verrücktheit nach Stans. (Quelle: stansermusiktage.ch)

24. - 30. April 2017

Der Ursprung der Stanser Musiktage geht bis ins Jahr 1994 zurück. Mittlerweile ist das kunterbunte Festival im April zu einem Juwel im kulturellen Angebot der Innerschweiz geworden. Der Festivalname schliesst eine Spezialisierung auf eine Musiksparte bewusst aus. Die Palette an Klängen ist denn auch traditionsgemäss breit. Das geht von Pop über Weltmusik, Jazz, Volksmusik bis zu Hip Hop und Klassik. Genauso vielfältig sind auch die Konzertorte mit der Dorfplatzbühne, dem Kollegium St. Fidelis, dem Chäslager, dem Theater an der Murg und sogar dem Gipfel des Stanserhorns. Markenzeichen des Festivals sind seine überschaubare Grösse und das Familiäre – es ist ein Anlass für die Region. In diesem Jahr sind in der Sparte Jazz der Schweizer Stimmkünstler Andreas Schaerer und sein Bandprojekt A Novel Of Anomaly, Marco Santilli’s CheRoba & Il Fiato delle Alpi und das Rolf Kühn Trio zu nennen.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service