Aktuelles

Festivaltipp

Swing in the Wind

Richard Galliano (rechts) und Silvain Duc sind auf den Spuren von Edith Piaf mit ihrem Programm «La vie en rose». - Quelle: ZED-photographie.fr Richard Galliano (rechts) und Silvain Duc sind auf den Spuren von Edith Piaf mit ihrem Programm «La vie en rose». (Quelle: ZED-photographie.fr)

14. - 16. Juli 2016

Den Auftakt dieses swingenden Sommerfestivals auf der Place de l’Eglise in Estavayer-le-Lac machen der Akkordeonist Richard Galliano und der Gitarrist Sylvain Luc. Das Duo hat sich den Chansons von Edith Piaf, aber auch dem Akkordeon-Swing des Belgiers Gus Viseur verpflichtet, der noch mit Django Reinhardt's Hot Five musizierte. Zu den illustren Gästen auf der Place de l’Eglise gehört auch der schwedische Gitarrist Ulf Wakenius, der mit einem Tribut an den West Coast Stil von Wes Montgomery die Herzen der Swingfans erobern will. Zu den Entdeckungen dieses Festivals dürfte auch das Quartett des Trompeters Jeremy Pelt aus Kalifornien zählen, ebenso das Quartett von Eva Slongo, der zwischen Freiburg und Lausanne aktiven Violinistin.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service