Aktuelles

Festivaltipp

Summerblues Basel

Beim Jazz Happening «Summerblues» in Basel gibt es Musik auch auf der Gasse. - Quelle: Franziska Baumann Beim Jazz Happening «Summerblues» in Basel gibt es Musik auch auf der Gasse. (Quelle: Franziska Baumann)

1. Juli 2016

Wer am ersten Julitag der spöttischen Zunge des Lällekönigs folgend über die Mittlere Brücke Richtung Kleinbasel geht, wird gleich den Kontinent wechseln und in ein tief bluesiges Basler Delta eintauchen. An nicht weniger als sieben Spielorten werden in nur sechs Stunden insgesamt zahlreiche Blues-Formationen um die Wette spielen. Neben zahlreichen Schweizer Bands spielen auch Musiker aus Italien, Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und den USA. Da darf man sich wie bei «Em Bebbi sy Jazz» ruhig etwas treiben lassen und neben den bekannteren Gruppen wie der Andy Egert Blues Band unbekannte Bands oder die «Swiss Blues Challenge» mit vier Bluesmen im Wettstreit entdecken. Den Höhepunkt dürfte die als Schlussband vorgesehene Soul Gumbo des Österreichers Raphael Wressing mit dem bekannten US-Star Craig Handy beim Waisenhaus bilden. Zudem gibt es weitere Blueskünstler am ebenfalls zum Summerblues gehörenden «Blues uff dr Gass».

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service