Aktuelles

Festivaltipp

JazzAscona

Quasi Jazz à discrétion in Ascona am Ufer des Lago Maggiore. - Quelle: JazzAscona Quasi Jazz à discrétion in Ascona am Ufer des Lago Maggiore. (Quelle: JazzAscona)

23. Juni - 2. Juli 2016

In den letzten Jahrzehnten hat sich JazzAscona zum europäischen Mekka der Fans des New Orleans Jazz gemausert. Dabei steht der Fokus auch auf Swing, Rhythm’n’Blues, Gospel, Soul und natürlich Blues, dessen Wurzeln ja auch im Mississippi-Delta sind. Dies alles präsentiert sich in Openair-Stimmung an der Seepromenade des Lago Maggiore auf vier Hauptbühnen und im grossen Zelt des Jazz Club Casinò. Für den täglichen Soundtrack wird die Tremé Brass Band feat. Shamarr Allen sorgen, nur eine unter den vielen Gastbands, welche die nach wie vor lebendige Szene von New Orleans repräsentieren. Unter den über 30 angekündigten Formationen seien China Moses, Raphael Gualazzi und aus dem Tessin die unverwüstlichen Mojo Workers von Marco Marchi erwähnt. Selbstverständlich bereichern auch die Finalisten des Swiss Jazz Award das Programm.

Auflistung der Konzerte


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Jazz informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Jazz On-air-Service